Die Helferinnen

Annika Petersohn

Ich bin 1973 in Elmshorn geboren und in Itzehoe und Meldorf aufgewachsen. Seit 1990 arbeite ich in dieser Frauenarztpraxis, in der ich jetzt seit vielen Jahren Erste Kraft bin und damit erster Ansprechpartner für unsere Patientinnen.

Meine Hauptarbeitsbereiche sind der Patientinempfang, Administration, Organisation, EDV, QM, u.v.m. bzw. ALLES. Mir gefällt der aussergewöhnlich gute und persönliche Kontakt mit den Patienten und unser tolles Team mit ausgesprochen gutem Arbeitsklima.
Ich bin seit 2000 verheiratet und habe 2 kleine freche Yorkshire Terrier, die mich auf Trab halten.

Christina Diener

Ich bin 1986 geboren und in Ostrohe/Dithmarschen aufgewachsen. Ausgebildet wurde ich in einer Kinder-und Jugendarztpraxis. Seit 2008 bin ich im Team dieser Praxis.

Am besten gefällt mir die Zusammenarbeit mit den Kollegen, da wir ein sehr gutes Arbeitsklima haben. In meiner Freizeit beschäftige ich mit den Hobbys: Musik und Film.





Anna-Lena Nickels

Ich bin 1992 in Henstedt-Ulzburg geboren und lebe seit 1998 in Dithmarschen. In Marne bin ich zur Schule gegangen. Meine Ausbildung habe ich hier in der Praxis im Juli 2010 begonnen und bin nun seit Ende Juni 2013 ausgelernt als Medizinische Fachangestellte.

Es macht mir eine große Freude hier in der Praxis zu arbeiten.

In meiner Freizeit treffe ich mich gerne mit Freunden und lese zur Entspannung gern Bücher.




Christiane Junge

1969 bin ich in Marne geboren und in Friedrichskoog aufgewachsen. Seit 1992 bin ich verheiratet und wohne seitdem glücklich und zufrieden in unserem Eigenheim in Friedrichskoog. Wir haben zwei tolle erwachsene Kinder und eine Katze.

Seit 34 Jahren arbeite ich in meinem Traumberuf als Medizinische Fachangestellte. Am 1. Mai 2020 habe ich mich dem tollen, nettem Team mit sehr gutem kollegialem Arbeitsklima angeschlossen.

In meiner Freizeit koche und backe ich sehr gerne, beschäftige mich im Garten, laufe spazieren und fahre Fahrrad. Mein leidenschaftliches Hobby ist das Skat spielen im Verein und mit Freunden.